Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Michael Rehders
12. September 2018 / 19.30 Uhr / Saal 3
Klaus Brinkbäumer »Nachruf auf Amerika«
Moderation: Christiane Hoffmann
Die USA sind uns fremd geworden. Zwar waren sie immer schon ein Land der Widersprüche, doch mit Donald Trumps Präsidentschaft wurde klar: Fundamentales verschiebt sich, was gerade noch verlässlich schien, bricht entzwei. Auch nach Donald Trump wird es nicht wieder so werden wie zuvor. Als Chefredakteur und langjähriger USA-Korrespondent des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL kennt Klaus Brinkbäumer das Land wie wenige andere. In seiner Schilderung von Menschen, Orten, Stimmungen, Geschichte und Geschichten (S. Fischer 2018) zeichnet er das faszinierende Porträt einer Nation, die für Jahrzehnte wegweisend für uns war und nun im Begriff ist, sich selbst zu verlieren. Das Ende dieser einst so verlässlichen Beziehung wird unsere Zukunft wesentlich bestimmen.

Seit 30 Jahren ist Klaus Brinkbäumer (geboren 1967) den USA eng verbunden. Nach seinem Studium an der University of California war er regelmäßig dort und verfolgte das politische und kulturelle Leben. 2007 ging er als SPIEGEL-Korrespondent nach New York, im Januar 2015 wurde er Chefredakteur des Magazins. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis, dem Henri-Nannen-Preis, dem Deutschen Reporterpreis und als Chefredakteur des Jahres 2016.Er schrieb Bücher wie »Der Traum vom Leben - Eine afrikanische Odyssee« (S. Fischer 2006) oder »Die letzte Reise - Der Fall Christoph Columbus« (mit Clemens Höges, DVA 2004).

Christiane Hoffmann ist SPIEGEL-Redakteurin und stellvertretende Leiterin des SPIEGEL-Hauptstadtbüros.

Eintritt: 5,- EUR / frei für SPIEGEL-Abonnenten

Veranstaltung des SPIEGEL in Kooperation mit dem Kuratorium Haus des Buches e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2018 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134