Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
7. Mai 2009 / 20 Uhr / Literaturcafé
Franziska Augstein
ÜBERSETZER STELLEN VOR
Jorge Semprún und sein Jahrhundert

Die Journalistin und Autorin Franziska Augstein, bekannt durch ihre Arbeiten für DIE ZEIT, FAZ und aktuell für das Feuilleton der Süddeutschen Zeitung, ist in der Biografie »Von Treue und Verrat« (C. H. Beck 2008) dem extremen Leben des heute 85-jährigen großen spanischen Autors auf der Spur: als junges Mitglied der Résistance ins KZ Buchenwald deportiert (»Die große Reise«), kämpft er in den fünfziger Jahren im Auftrag seiner Kommunistischen Partei gegen das Franco-Régime und wird schließlich als »Renegat« aus der Partei verstoßen. In der folgenden Zeit reift er zum Schriftsteller von europäischem Rang, dessen Romane, herb und unpathetisch, von den Verführungen und Verfolgungen seiner Epoche künden.

Franziska Augstein hat über mehrere Jahre Gespräche mit dem Schriftsteller geführt, befragte seine Freunde, Feinde und Geschwister. Sie hat sein Leben neu gelesen, seine Wandlungen und Verwandlungen nachbuchstabiert und dabei nicht nur eine Biografie Semprúns geschrieben, sondern das ganze Jahrhundert, in dem er lebte, porträtiert. Franziska Augsteins Buch wurde begeistert von der Literaturkritik aufgenommen, so lobte DIE ZEIT ihre glanzvollen Recherchen und Analysen, im Spiegel war zu lesen: »Franziska Augstein hat eine kluge Biografie über den weltbekannten Schriftsteller veröffentlicht. Sie mag ihren Helden, doch sie schont ihn nicht, beobachtet genau. Als Nachgeborene will sich die Autorin ein ganz persönliches Bild nicht nur ihres Helden machen, sondern einer ganzen, brutal von Terror, Krieg und ideologischem Furor gebeutelten Generation.«

Eintritt: 2,-/1,- EUR. Veranstaltung des Sächsischen Vereins zur Förderung Literarischer Übersetzung Die Fähre e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2018 / Literaturhaus Leipzig / Impressum
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134