Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Magnus Wendeberg
7. Dezember 2017 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
»Der irische Löwe. Anna Kronbergs vierter Fall«
Annelie Wendeberg in Lesung und Gespräch mit Sabine Seyfarth
Annelie Wendeberg war als Umweltmikrobiologin auf dem Meer, in der Tiefsee, auf Seen unterwegs. Jetzt ist sie Bestsellerautorin in den USA. Ihre Anna-Kronberg-Krimis erschienen 2012 bis 2014 in den USA und wurden in fünf Sprachen übersetzt. Nachdem ihr erstes Buch Zehntausende Leser in den USA gefunden hatte, wandte sie sich an den Verlag Kiepenheuer & Witsch, der 2014 »Teufelsgrinsen« in Deutsch verlegte. Seitdem veröffentlichte der Verlag weitere Anna-Kronberg-Krimis, wie »Tiefer Fall« (2015), »Die lange Reise« (2015) und »Der irische Löwe« (2016). Die Titelheldin dieser Bücher versucht, sich in der männlich dominierten Welt des viktorianischen London auf ihre Weise zu behaupten. Sie ist Ärztin, eine Koryphäe der Bakteriologie. Studium, Promotion und Karriere gelingen ihr allerdings nur, weil sie sich als Mann ausgibt. An der Seite von Sherlock Holmes löst sie Kriminalfälle mit den Waffen der Wissenschaft.

Annelie Wendeberg ist als Mikrobiologin u. a. am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung Leipzig und an der Universität Uppsala tätig. Neben ihren Krimis schreibt sie in Blogartikeln über alles, was mit Wissenschaftlern, Biologie, Umwelt, Ökologie und vor allem Mikrobiologie zu tun hat. In der übrigen Zeithütet Annelie Wendeberg Ziegen und macht Käse.

Eintritt: 2,- EUR

Veranstaltung des Freundeskreises Science Fiction Leipzig e. V. Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und das Kulturamt der Stadt Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


© 2017 / Literaturhaus Leipzig / Impressum
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134