Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Literatur auf Arte

26. Februar 2017 / 20:15 Uhr
Rebecca
USA 1940
Mit Joan Fontaine und Laurence Olivier

Oscarprmierter Hitchcock-Klassiker nach dem gleichnamigen Erfolgsroman von Daphne du Maurier. - Eine Amerikanerin heiratet den Witwer Maxim de Winter, der sie auf seinen Landsitz Manderley mitnimmt. Doch dort scheint der Geist seiner ersten Gattin Rebbecca berall prsent zu sein ...

3. März 2017 / 01:20 Uhr
Tod den Hippies!! Es lebe der Punk!
Deutschland 2015
Mit Tom Schilling, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Emilia Schle, Frederick Lau u.a.

Oskar Roehler verfilmte seinen Roman Mein Leben als Affenarsch als Roadmovie.

6. März 2017 / 02:45 Uhr
Storyseller: Wie Amazon den Buchmarkt aufmischt
Deutschland 2013
Dokumentation ber den Online-Shop und seine Auswirkungen auf die aktuelle Buchkultur

9. März 2017 / 21:50 Uhr
Hedda
Deutschland 2016
Mit Susanne Wolff, Godehard Giese, Wanja Mues, Katharina Marie Schubert, Bruno Cathomas u.a.

Grimme-Preistrger Andreas Kleinert inszeniert ein ungewhnliches Kammerspiel, in dem die Figuren aus Henrik Ibsens berhmtem Drama Hedda Gabler so modern und aktuell sind wie selten zuvor. In den Hauptrollen des Theaterfilms spielen Susanne Wolff, Godehard Giese und Wanja Mues.

9. März 2017 / 23:35 Uhr
Falsche Vertraulichkeiten
Frankreich 2015
Mit Isabelle Huppert, Louis Garrel, Bernard Verley, Bulle Ogier, Fred Ulysse u.a.

Luc Bondy legte am Pariser Thatre de l' Odon, das er seit 2012 leitete, Anfang 2014 eine spritzige Neuinszenierung des Marivaux-Klassikers Falsche Vertraulichkeiten vor. Die Komdie ist mit zwei franzsischen Schauspielstars groartig besetzt: Isabelle Huppert spielt an der Seite von Louis Garrel.

12. März 2017 / 17:30 Uhr
Antoine de Saint-Exupry: Flieger, Schriftsteller und Romantiker
Frankreich 2015
Der kleine Prinz wurde in mehr als 150 Sprachen und Dialekte bersetzt und ist heute das meistgelesene Buch nach der Bibel. Dessen Urheber, Antoine de Saint-Exupry wurde trotz seiner Bekanntheit nur wenig gefilmt. Mit teils unverffentlichten Aufnahmen zeichnet Marie Brunet-Debaines ein sehr persnliches Portrt des Autors und Abenteurers.

12. März 2017 / 20:15 Uhr
L.A. Confidential
USA 1997
Mit Kevin Spacey, Russell Crowe, Guy Pearce, James Cromwell, Kim Basinger, Danny DeVito u.a.

Los Angeles, 50er Jahre: Die Stadt gehrt dem organisierten Verbrechen, Drogen, Gewalt und Korruption sind berall. Ein Massaker in einem Diner fhrt drei sehr unterschiedliche Polizisten zusammen: Ed, ein aufstrebender, idealistischer Anfnger; Bud ist Opfer seiner Kindheit mit Hang zur Gewalt und Jack, der nur Ruhm und Geld sucht, aber sein Gewissen findet.
Spielfilm ber gesellschaftliche Abgrnde nach James Ellroys gleichnamigen Roman

13. März 2017 / 20:15 Uhr
Ein Mann zuviel
Frankreich/Italien 1967
Jean-Claude Brialy, Bruno Cremer, Jacques Perrin u.a.

Thriller von Costa-Gavras nach dem gleichnamigen Roman von Jean-Pierre Chabrol
Frankreich, 1943: Eine Gruppe franzsischer Rebellen unternimmt eine gefhrliche Rettungsaktion, um zwlf zum Tode verurteilte Gefangene aus einer deutschen Stellung zu befreien. Bei der Zhlung der Befreiten fllt auf: Man hat 13 Gefangene befreit. Doch welcher ist der Mann, der zu viel ist? Was sind seine Absichten?

30. März 2017 / 23:35 Uhr
Meine Reise zum Dach der Welt
Frankreich 2012
Filmbiografie ber die Schriftstellerin und Abenteurerin Alexandra David-Nel

© 2016 / Literaturhaus Leipzig / Impressum
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134