Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Literatur auf Arte

25. April 2018 / 21:50 Uhr
Israel erzhlt
Frankreich 2017
Unter anderem mit Amos Oz, David Grossmann und Zeruya Shalev

Die israelischen Schriftsteller erzhlen Israel anders, als es die Fernsehnachrichten tun. Ihre Inspiration schpfen sie aus dem Spannungsfeld ihrer unmittelbaren Umgebung. Ihre Texte reflektieren allgegenwrtige Themen wie den besagten Palstinenserkonflikt, die Gebietsbesetzungen, die Last der Vergangenheit, Zionismus und Religion, die von der Armee einverleibte junge Generation sowie soziale und territoriale Spannungen.

26. April 2018 / 20:15 Uhr
Im Eifer des Gefechts
Schweden 2014
Mit Jakob Cedergren, Sandra Andreis, Alexandra Rapaport u.a.

Die 5. Staffel von Mord im Mittsommer, nach den Romanen von Vivica Sten: Eine Gruppe Jugendlicher fhrt mit dem Boot nach Sandhamn, um dort die Mittsommernacht zu feiern. Nach einem Streit bricht die Gruppe auseinander. Am nchsten Morgen ist einer tot.

28. April 2018 / 00:01 Uhr
Marie meets Marx
Deutschland 2018
Fnfteilige Webserie ber die Bedeutung von Karl Marx und seiner Thesen fr die heutige Gesellschaft. Abrufbar unter arte.tv/marx

28. April 2018 / 20:15 Uhr
Schwerpunkt Karl Marx
Deutschland 2017/2018
Auftakt des Programmschwerpunkts mit den Filmen Karl Marx - Der deutsche Prophet und Karl Marx und seine Erben. Abschluss am Mittwoch, 2. Mai um 21.40 Uhr mit der Dokumentation Fetisch Karl Marx

© 2016 / Literaturhaus Leipzig / Impressum
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134