Fotografie von Markus Henttonen

Die neue Fotoserie des finnischen Fotografen Markus Henttonen ist eine Reise durch schemenhaftes Gelnde, voller Hoffnung und Verlangen, aber auch Furcht. Diese scheinbar zuflligen Arbeiten muten wie Momentaufnahmen aus einem Leben an, wie eine Sammlung wunderbar poetischer Erzhlungen, die auf dem Grat zwischen Realem und Fiktiven balancieren. Gefhle und Erinnerungen scheinen vertraut, obwohl da etwas Fremdes mitschwingt. Der fr Henttonen typische melancholische Unterton ist nachdrcklich prsent, doch sind auch viel Liebe und Hoffnung zu entdecken. Twisted Tales ist wie das Leben selbst: eine Reise voller Freude und Traurigkeit, Vergngen und Verzweiflung, die das Persnlichste mit dem Allgemeinen verbindet. Trotz der Erinnerungen und Rckblenden, trotz unerwarteter Wendungen geht die Reise vorwrts. Die Arbeit gleicht einem Puzzle, das nie vollstndig sein wird. Immer wird etwas ein bisschen fehl am Platz sein, ein wenig twisted.

Markus Henttonen, geboren 1976 in Lahti, Finnland studierte Fotografie an der Kunstakademie in Turku; 2002 schloss er sein Studium ab. Seine Arbeiten wurden in Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt - sowohl in Finnland wie auch auerhalb des Landes: z.B. im Kunstmuseum Lahti (2014), im Zentrum fr Fotografie in Stockholm (2013), in der Galerie Arktika in Marktoberdorf (2012), Galerie Vanessa Quang, Paris (2011) und dem Internationalen Festival fr Fotografie in Łdź (2011), zudem auf verschiedenen Kunstmessen. Henttonen hat zwei Bcher verffentlicht, Paral-lel City (2004) und Lonely but not allone (2011). Sein Buch zu Twisted Tales wird 2015 weltweit erscheinen. Henttonens Arbeiten sind in verschiedenen Sammlungen vertreten, so im Museum Su Palatu auf Sardinien, im Kiasma - Museum fr zeitgenssische Kunst in Helsinki, dem Wino Aaltonen Kunstmuseum in Turku, in den Museen in Jvskyl, Kotka und Lahti, zudem in zahlreichen privaten Sammlungen in Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, den Niederlanden, Spanien und den USA.
Veranstalter: Ausstellung des Literaturhauses Leipzig
Die Gesellschaft fr zeitgenssische Lyrik stellt Titel aus dem Haymon Verlag vor.
Veranstalter: Lyrik-Schaufenster der Gesellschaft fr zeitgenssische Lyrik e.V.
© 2014 / Literaturhaus Leipzig